Olomouc at the top



Three years, three excellent awards by the world’s prestigious guidebook. Lonely Planet made a list of the most beautiful, yet lesser known tourist destinations. It wasn’t the hot springs of Iceland, Gibraltar Rocks, Odysseus' Ithaca or Luxemburg that ranked in first place but the historical center of Olomouc!

The mini guidebook, Secret Europe, presents tourists with fifty cities from different parts of Europe. The largest, world-renowned guidebook publisher attracts tourists to Olomouc by saying that “in terms of tourism Olomouc can be equated to an authentic restaurant which is your own, small, personal secret. The Main Square is amongst the most enchanting in the country. It is surrounded by historical buildings. It is adorned by the Holy Trinity Column listed as the UNESCO World Cultural and Natural Heritage. Magnificent churches, many of which host an exciting history, are scattered in the streets of the historical center. Explore the foundations of the ancient Olomouc castle in the Archdiocese Museum which is a must-see and then set out to one of the many pubs or mini-breweries”. In 2012, the publisher also awarded Olomouc by ranking it in the top ten most beautiful hidden treasures in Europe. One year later it was once again on the list of the recommended destinations in Moravia. “It’s beautiful as well as surprising for us. Lonely Planet is to tourist guidebooks what Michelin is to gastronomy. I perceive it as a win in the tourist Olympics,” responded Olomouc mayor, Martin Major, when he first heard of the award. “I am very pleased that the professional editor-in-chief of this publication truly appreciates the beauty of our city, its picturesque atmosphere and its uniqueness.

Apart from other things, Olomouc captivated them by the fact that it offers the same architectural treasures as Prague but without the crowds of tourists. It is definitely Olomouc’s advantage in comparison with our capital. However, despite repeated acclaim from the renowned guidebook, it may only be temporary”, mentioned the mayor, Major, with a smile. The deputy mayor, Jan Holpuch added, “I believe that this is an opportunity to introduce our beautiful city to many other tourists.” “I think that being awarded as a hidden treasure or undiscovered city will give Olomouc an even stronger stamp of attractiveness and will evoke more interest in potential visitors.”

Olomouc has been trying to advertise its beauty in a high-quality and systematic way. In the past years, this attempt has proved effective. Statistically as well as simply looking into the streets of the city center confirms that the number of tourists to Olomouc has truly increased. Olomouc is on the list of destinations offered by travel agencies as for example, one-day trips from Prague or as a part of the Vienna – Krakow route. “Greater advertising in cooperation with the agency CzechTourism certainly helped.

This agency gives Olomouc more space than before”, says Karin Vykydalová, head of the tourism department. “Acclaim from Lonely Planet obviously helps. Ideally, a visitor comes here based on the recommendation, is satisfied here and then recommends Olomouc to his friends back home”, adds Dušan Gavenda of the same department. Lonely Planet Secret Europe can be downloaded for free at: www.lonelyplanet.com/secret-europe.

Startseite / Kultur - Museen /  Festung des Wissens / de ^
 

Information Center

Informační centrum

i Horní náměstí (Oberer Marktplatz)
Bogengang des Rathauses
779 11 Olomouc

Öffnungszeiten: täglich 9:00–19:00 Uhr
tel.: (+420) 585 513 385, 392
E-mail:

 

Karte

Mapa města
 

Olomouc region Card

Olomouc Region Card

Olomouc Region Card ist eine touristische Ermäßigungskarte, dass Sie nach Olomouc erhebliche Einsparungen besuchen können. Sein Kauf sicherstellen, dass Sie vollständig abgezinst oder freien Eintritt.

 
Pá 15. 11.

11°C
Ein paar Wolken

Museen

Festung des Wissens

sdílet
Festung des Wissens

17. listopadu 7, areál Korunní pevnůstky, 779 00, Olomouc

Telefon: (+420) 585 634 145

E-mail: info@pevnostpoznani.cz

Web: http://www.pevnostpoznani.cz

Otevřeno: Di - Fr 9:00 - 17:00 Sa - So 9:00 - 18:00

Festung des Wissens ist ein interaktives Wissenschaftsmuseum der Palacky-Universität in Olomouc. Sein Ziel ist es, allen Altersgruppen Wissenschaft und Forschung auf unterhaltsame Weise näher zu bringen. Es befindet sich in einem architektonisch und historisch einzigartigen Gebäude, einem ehemaligen Militärlager aus dem 19. Jahrhundert, der erfolgreich in ein progressives Wissenschaftszentrum umgewandelt worden ist. Die Besucher der Festung werden durch interaktive wissenschaftliche Exponate und ein digitales Planetarium gleichermaßen belehrt und unterhalten. Dank ihrer einzigartigen Atmosphäre, wo sich reiche Geschichte und dynamische Gegenwart treffen, bietet die Festung des Wissens ein inspirierendes Umfeld, wo sich Öffentlichkeit, Studenten und Mitarbeiter der Palacky-Universität treffen können.

Ausstellungen in der Festung des Wissens:


Wissenschaft in der Festung
 Wie sah die Festung in der Zeit aus, als sie kein Zufluchtsort für Wissenschaft, sondern für das Militär war? Wir offenbaren es durch einzelne Teile der umfangreichen Ausstellung. Sie erfahren etwas über einzelne Handwerke, Gesundheitswesen, Bauwesen, Ballistik und Kartographie. In den Hauptrollen stellen sich das unberechenbare 18. Jahrhundert und die Armee vor, die immer einen leichten Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen und technischen Kenntnissen hatte. Sie werden sicher auch die zentrale Dominante der Ausstellung – ein witziger Comic auf zwölf Großformattafeln – genießen. Er erzählt die Geschichte der Entstehung der Olmützer Festung und fasst Ereignisse auf spannende Weise zusammen, wo auch Maria Theresia und Kaiser Franz Joseph I. erscheinen.

Lebendiges Wasser
 Tauchen Sie in ein Flussbett ein und untersuchen Sie ausführlich den Wasserfluss von der Quelle bis zur Mündung. Die schiere Dominanz des Flusses in der Natur wird Sie erstaunen und Sie werden natürlich auch seine Bewohner kennenlernen, wie Einsiedlerkrebse, eine Schneckenfamilie, den raschen Triops oder geheimnisvolle Kiemenfüßer. Auf jeden Fall verpassen Sie nicht das faszinierende Modell einer Unterwasser-Tropfsteinhöhle, wo Sie 15 seltene Tierarten erwarten! Sie werden das "lebendige Wasser" hautnah erleben, falls Sie sich entscheiden, das Hochwassermodell von Olmütz auszuprobieren. Sind Sie sicher, dass Sie wissen, was eine große Überschwemmung mit unserer Stadt tun würde?

Verstand unter der Lupe
Möchten Sie alles über die Grundprinzipien des menschlichen Wissens zu lernen? Sie können (mit bis zu 7 anderen Menschen!) in ein acht Meter großes Gehirn-Modell eintreten und da erhalten Sie Antworten auf alle Ihre Fragen. Das neuronale Netz in all seiner komplexen Herrlichkeit wird vor Ihnen via Lichtprojektion erscheinen. Diese Ausstellung wird Ihnen bestimmt den Kopf verdrehen. Ist das immer noch nicht genug? Dann gibt es hier den kniffligen mathematischen Teil, wo Sie unter anderem ein Modell der berühmten Enigma-Chiffriermaschine oder ein originelles hölzernes 3D Dodelschach sehen können. Dadurch überwältigt, können Sie es wagen, ein Gerät auszuprobieren, das auch an der Internationalen Raumstation gebraucht wird - das sogenannte Gyroskop, dessen Rotieren Sie entweder durcheinanderbringen oder  in einen erhebenden Zustand versetzten wird.

Licht und Dunkelheit
Wie sehen wir die Welt um uns herum? Antworten bringt die Ausstellung über Grundlagen des Lichts.Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht insbesondere die sieben Meter große Kuppel des digitalen Planetariums, in dem Sie rechts in die Mitte des kosmischen Ozeans aufsteigen können. Während des Weltraumfluges werden Sie die Sterne und alle Planeten begrüßen und sich mit verschiedenen astronomischen Phänomenen vertraut machen. Halten Sie die Augen offen, denn wenn Sie zurück auf die Erde kommen, können Sie ein einzigartiges Modell eines Augapfels besuchen. Hier kann man im Detail den Bau Ihres eigenen Auges kennenlernen und versuchen, die Welt durch die Augen einer Fliege oder einer Libelle zu sehen.

Mehr dazu auf  www.pevnostpoznani.cz

 

 

 

 

 


FOTO-GALERIE:

Festung des WissensFestung des WissensFestung des WissensFestung des WissensFestung des WissensFestung des WissensFestung des WissensFestung des Wissens