Olomouc at the top



Three years, three excellent awards by the world’s prestigious guidebook. Lonely Planet made a list of the most beautiful, yet lesser known tourist destinations. It wasn’t the hot springs of Iceland, Gibraltar Rocks, Odysseus' Ithaca or Luxemburg that ranked in first place but the historical center of Olomouc!

The mini guidebook, Secret Europe, presents tourists with fifty cities from different parts of Europe. The largest, world-renowned guidebook publisher attracts tourists to Olomouc by saying that “in terms of tourism Olomouc can be equated to an authentic restaurant which is your own, small, personal secret. The Main Square is amongst the most enchanting in the country. It is surrounded by historical buildings. It is adorned by the Holy Trinity Column listed as the UNESCO World Cultural and Natural Heritage. Magnificent churches, many of which host an exciting history, are scattered in the streets of the historical center. Explore the foundations of the ancient Olomouc castle in the Archdiocese Museum which is a must-see and then set out to one of the many pubs or mini-breweries”. In 2012, the publisher also awarded Olomouc by ranking it in the top ten most beautiful hidden treasures in Europe. One year later it was once again on the list of the recommended destinations in Moravia. “It’s beautiful as well as surprising for us. Lonely Planet is to tourist guidebooks what Michelin is to gastronomy. I perceive it as a win in the tourist Olympics,” responded Olomouc mayor, Martin Major, when he first heard of the award. “I am very pleased that the professional editor-in-chief of this publication truly appreciates the beauty of our city, its picturesque atmosphere and its uniqueness.

Apart from other things, Olomouc captivated them by the fact that it offers the same architectural treasures as Prague but without the crowds of tourists. It is definitely Olomouc’s advantage in comparison with our capital. However, despite repeated acclaim from the renowned guidebook, it may only be temporary”, mentioned the mayor, Major, with a smile. The deputy mayor, Jan Holpuch added, “I believe that this is an opportunity to introduce our beautiful city to many other tourists.” “I think that being awarded as a hidden treasure or undiscovered city will give Olomouc an even stronger stamp of attractiveness and will evoke more interest in potential visitors.”

Olomouc has been trying to advertise its beauty in a high-quality and systematic way. In the past years, this attempt has proved effective. Statistically as well as simply looking into the streets of the city center confirms that the number of tourists to Olomouc has truly increased. Olomouc is on the list of destinations offered by travel agencies as for example, one-day trips from Prague or as a part of the Vienna – Krakow route. “Greater advertising in cooperation with the agency CzechTourism certainly helped.

This agency gives Olomouc more space than before”, says Karin Vykydalová, head of the tourism department. “Acclaim from Lonely Planet obviously helps. Ideally, a visitor comes here based on the recommendation, is satisfied here and then recommends Olomouc to his friends back home”, adds Dušan Gavenda of the same department. Lonely Planet Secret Europe can be downloaded for free at: www.lonelyplanet.com/secret-europe.

 

Information Center

Informační centrum

i Horní náměstí (Oberer Marktplatz)
Bogengang des Rathauses
779 11 Olomouc

Öffnungszeiten: täglich 9:00–19:00 Uhr
tel.: (+420) 585 513 385, 392
E-mail:

 

Karte

Mapa města
 

Olomouc region Card

Olomouc Region Card

Olomouc Region Card ist eine touristische Ermäßigungskarte, dass Sie nach Olomouc erhebliche Einsparungen besuchen können. Sein Kauf sicherstellen, dass Sie vollständig abgezinst oder freien Eintritt.

 
Ne 18. 11.

1°C
Wolkenbedeckt

Olomouc und Persönlichkeiten

sdílet

Kunst

Musik

název článku:
perex:

Das Werk von Wolfgang Amadeus Mozart, dem genialen österreichischen Komponisten und Pianisten, ist auch mit Olomouc verbunden. Während seines Aufenthalts im Hauenschild-Palast und später im Kapiteldekanat komponierte der elf-jährige seine 6. Sinfonie in F-Dur.


název článku:
perex:

Der berühmte österreichische Komponist und Dirigent Gustav Mahler hielt sich in Olomouc im Jahre 1883 auf. Zu Beginn 1883 war er kurz im deutschen Stadttheater (heute das Mährische Theater) tätig. Seine Büste im Theater-Foyer erinnert an diese Zeit. Mahler wohnte in der Nähe des Theaters, im Haus Zum goldenen Hecht (jetzt Café Destiny) am Oberen Marktplatz in Olomouc.


Bildende Kunst

název článku:
perex:

Johann Christoph Handke (1694–1774) ist ein bedeutender Vertreter der mährischen Barockmalerei und Autor seiner eigenen einmaligen Memoiren. Sein Werk umfasst zahlreiche Gemälde mit religiösen und weltlichen Themen. In Olomouc verzierte er mit seinen Gemälden die Corpus-Christi-Kapelle (am Konvikt), die Basilika minor auf dem Heiligenberg und die Kirche Maria Schnee.


název článku:
perex:

Der tschechische Graphiker, Maler und Illustrator Karel Svolinský (1896-1986) stammte aus Heiligenberg bei Olomouc. Er erlernte die Holzschnitzerei und dann studierte er an der Hochschule für Kunsthandwerk in Prag. Svolinský schöpfte vor allem aus der nationalen Folklore und Erbe der Maler Josef Mánes und Mikoláš Aleš. Sein bekanntestes Werk in Olomouc ist die Mosaik-Dekoration der Astronomischen Uhr am Rathaus.


název článku:
perex:

Das Schaffen des Bildhauers Ivan Theimer (geb. 1944), eines gebürtigen Olomoucer, ist mit Frankreich, wo er im Herbst 1968 emigrierte, und auch mit der italienischen Toskana verbunden. In Olomouc kann man Theimer‘s Arionbrunnen bewundern, der das Ensemble von sechs Barockbrunnen mit mythischen Themen ergänzt. In der Sommersaison ist es ein beliebter Rückzugsort für Kinder und Erwachsene, die sich hier gern erfrischen und entspannen.


název článku:
perex:

Der international anerkannte gebürtige Olomoucer Otmar Oliva (geb. 1952) studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Prag und jetzt lebt er in Velehrad, wo er sein Atelier mit einer Gießerei hat. Oliva‘s Werk ist im Kunstmuseum Olomouc zu finden. Ein bewundertes Werk ist sein Brunnen Die Quelle lebendigen Wassers des hl. Jan Sarkander der vor der Kapelle des hl. Jan Sarkander auf Michaelsberg platziert ist.


Literatur und Film

název článku:
perex:

Josef Dobrovský war ein bedeutender tschechischer Philologe, Historiker und Begründer der Slawistik in Tschechien. Er wurde am 17. August 1753 in Gyarmat bei Raab in Ungarn geboren. Im Jahre 1787 wurde er Prorektor und 1789 auch Rektor des Generalseminars für die Ausbildung von Priestern in Kloster Hradisko bei Olomouc. Er übte sein Amt vorbildlich aus, nach dem Tod von Joseph II. wurden jedoch alle Generalseminare aufgelöst und Dobrovsky kehrte nach Prag zurück.


název článku:
perex:

Jiří Wolker (1900-1924) war einer der begabtesten tschechischen Dichter der Generation, die die Bühne der Literatur zu Beginn der 20-er Jahre betrat. Zu Olomouc hatte er eine herzliche Beziehung. Im Heiligenberg bei Olomouc lebten seine Großeltern, bei denen er die Ferien verbrachte. An ihrem Haus (genannt Wolker’s Villa) in der St. Krejčí Straße ist eine Gedenktafel mit der Büste des Dichters angebracht.


název článku:
perex:

Der deutsche Schriftsteller Peter Härtling (geb. 1933) verbrachte seine Kindheit in Hartmannsdorf bei Chemnitz, wo sein Vater eine Rechtsanwaltskanzlei unterhielt. Im Jahr 1942, um die unmittelbare Gefahr des Nazi-Regimes zu vermeiden, zog die Familie nach Olomouc. Der Stadt Olomouc ist sein Buch Nachgetragene Liebe gewidmet, das auf der Welt verbreiteste Buch mit Beziehung zu Olomouc.


název článku:
perex:

Ein bedeutender Filmregisseur (1904-1972) Edgar G. Ulmer, ein Sohn jüdischer Eltern, wurde 1904 in Olomouc geboren. Er war in Wien, Berlin und den USA tätig, wo er 1929 auswanderte. Olomouc wurde als Ulmer’s Geburtsstadt lange nicht bekannt. Der Regisseur lebte in Ressl Straße, Haus Nr. 1, wo seit 2006 eine Gedenktafel hängt.


Architektur

název článku:
perex:

Lubomír Šlapeta (1908-1983) war ein tschechischer Architekt. Zusammen mit seinem Zwillingsbruder Čestmír Šlapeta arbeiteten sie in Ostrava und Olomouc, wo sie viele hervorragende Beispiele der funktionalistischen Architektur umgesetzt haben. Nur in Olomouc gibt es zehn solcher Bauten, z.B. die Nakládal Villa in der Polívková Straße Nr. 35 oder Kousalík Villa in der Straße Na Vozovce Nr.33.